Wie funktioniert HOFMAG?

 

Mit kurzen, hochintensiven, gepulsten Magnetwellen durchdringt das Hofmag-Gerät Gewebe und stimuliert auf zellulärer Ebene die natürlichen Selbstheilungsmechanismen.

 

Die PEMF-Technologie verbessert die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung der Muskeln, beugt Verletzungen vor und beschleunigt die Regeneration.

 

Dies führt zu einer äusserst wichtigen Leistungsoptimierung.

 


Anwendung

Energie-Therapie

Steigern Sie das Energieniveau nach einer Verletzung und unterstützen Sie die Erholung von einem langfristigen Energieverbrauch, um die Leistung zu verbessern, wenn es am wichtigsten ist.

 

Schmerz-Therapie

Behandeln Sie die Schmerzursachen und nicht nur die Symptome, in dem Sie die Sauerstoffversorgung und Reparatur der beschädigten Zellen und Gewebe anregen, die Schmerzen verursachen und die Leistung beeinträchtigen.

 

Regenarations-Therapie

Verletzungen und Krankheiten führen zu einer natürlichen Entzündungsreaktion, die zur Erholung des Gewebes beiträgt.

PEMF (Pulsierende Magnetfeldtherapie) beschleunigt diesen Prozess und führt zu einer schnelleren Regenaration von Zellen und Gewebe.

 

Muskelstimulation

Verhinder Sie Verspannungen und Krämpfe durch gepulste elektromagnetische Wellen. Einfach anzuwenden, auch an schwer zugänglichen Stellen.

 

Laminitis (Hufrehe)

Reduzieren Sie die Schmerzen und die Beschwerden, die mit einer Laminitis verbunden sind. Beschleunigen Sie die Erholungszeit um eine optimale Leistung zu erzielen.

 

Knochenheilung

beschädigte Knochen können starke Schmerzen und Beschwerden verursachen, es dauert viele Monate bis sie verheilt sind.

PEMF könnte die Genesung beschleunigen und Ihr Pferd wieder gesund machen.

 

Wissenswertes

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Hofmag und anderen Magnetfeldtherapien z.B. Magnetfelddecken?

Die PEMF-Therapie mit dem Hofmag ist nicht mit klassischen Magnetfeld-oder Stosswellentherapien ect.

zu vergleichen, den im Gegensatz zu anderen Behandlungsformen, die mit Magnetfeldern arbeiten, bildet dieses Therapieverfahren keine spezifischen Frequenzen, um bestimmte Zellarten zu stimulieren. Es wird ein vielfach stärkeres, hochfrequentes Magnetfeld induziert (<20cm), das durch hohe Ströme erzeugt wird. So wird die notwendige Spannung im Körper erzeugt um Zellmembranpotentiale langfristig und dauerhaft anzuheben. Man kann hier also tatsächlich von einer echten Regenerationstherapie sprechen, die auf direktestem Wege die Ursachen einer Erkrankung bzw. eines Problems und nicht die Symptome behandelt.

Zum Vergleich:

Die mittlere magnetische Flussdichte einer bekannten therapeutischen Decke beträgt in der max. Stufe ~35 Mikrotesla, das sind 0.35 Gauss.

Das Hofmag hat eine Schwingung von 6 Hertz, also 6 Impulse pro Sekunde. Bei jeder Impuls-Schwingung osziliert das magnetische Feld eine Milisekunde. Die magnetische Output Leistung des Hofmag beträgt

285 Gauss, das sind 28500 Mikrotesla.

 

                                              Zertifizierung

Das Hofmag-Gerät verfügt über eine patentgeschützte Technologie, die es einzigartig macht.

Es ist CE-Zertifiziert und für elektromagnetische Emissionen zertifiziert.

Es ist sicher, zuverlässig und effektiv.

 

elektromagnetische Emission (EMV)

gemäss EU-Richtlinie

EN 61000-6-3 2007 +

A1: 2011

 

Immunitätsprüfung

gemäss EU-Richtlinie

EN 6100-6-1 2007